Anmelden

Kommen - Sehen - Staunen

Im Juni 2007 wurde die erste Etage des „Einzig wahren rheinischen Karnevalsmuseums“ in Hilden eröffnet. Das entspricht nicht einmal 10 % des gesamten Sammlungsbestandes.

Die gesamte Sammlung verfügt über 20.000 Orden seit dem Jahr 1904, die auf Ihren Besuch warten! Prinzenorden und -spangen, Gesellschaftsorden, Jubiläumsorden, Firmenorden – alles ist vertreten. Auch Orden, die nur einmal pro Jahr verliehen worden sind, befinden sich darunter. Ebenso sind ganz seltene Ehren- oder Verdienstorden, die überhaupt nur 5 oder 10 mal vergeben wurden, dabei.

180 Narrenkappen und andere Kopfbedeckungen aus dem Karneval mit und ohne Federn aus dem Rheinland und anderen Hochburgen des Karnevals seit dem Jahr 1936 sind vorhanden, darunter auch ausgesprochene Raritäten und optisch besonders attraktive Stücke.

50 komplette Ornate, Kleider und Uniformen von verschiedenen Karnevalsgesellschaften haben auch in der Sammlung eine Bleibe gefunden.

Viele weitere Exponate aus dem Karneval seit dem Jahr 1855 sind im Museumsbestand. Darunter befinden sich auch Präsidentenketten und Ehrenplaketten, sogar aus der Zeit vor dem 2. Weltkrieg.

Natürlich kann nur ein kleiner Bruchteil der Sammlung ständig präsentiert werden. In regelmäßigen Abständen widmen sich daher Wechselausstellungen ständig neuen Themen und zeigen die dazu passenden Stücke.

Im Moment sind keine Besichtigungen möglich! Das Museum zieht zur Grabenstrasse um.

Hier geht es zum Museum